Mit einem Glas Wein wird auf den Feierabend angestoßen gefolgt von einem kurzweiligen Rundgang. 

Lieblich lächelt Maria den Gläubigen bei der Erlacher Madonna zu; andere Mutter-Kind-Darstellungen zeigen sie dagegen von dunklen Vorahnungen belastet in die Ferne blicken, um dann bei der Beweinung ihres toten Sohnes vollends vor Schmerzen zu vergehen. Dabei strahlt die Mutter des Erlösers immer Würde aus, bleibt jung und schön. Werfen Sie bei diesem Rundgang durch das Dom Museum Ihren Blick auf die vielen Gesichter Mariens, die alle Facetten eines menschlichen Lebens widerspiegeln.